Bojan Krkic: Führerschein futsch

+
Bojan Krkic (l.)

Rom - Bojan Krkic (21), spanischer Fußball-Nationalspieler in Diensten des AS Rom, wird künftig mit dem Fahrrad zum Training fahren oder einen Chauffeur engagieren müssen.

Der Serbo-Spanier, vor der Saison für zwölf Millionen Euro vom FC Barcelona in die italienische Hauptstadt gewechselt, hatte an einem Fußgängerüberweg nicht angehalten. Da Krkic bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit den Führerschein abgeben muss, ist die Dauer des Entzuges frei verhandelbar. Die 600 Euro Geldstrafe wird er dagegen verkraften können.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare