Er musste alles mitansehen

"Kuba": Mein Vater hat meine Mutter erstochen

+
Jakub Blaszczykowski (r.) mit Polens Nationaltrainer Smuda.

Warschau - Jakub "Kuba" Blaszczykowski, Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund und Mitglied der polnischen Nationalmannschaft, hat kurz vor dem EM-Start ein dunkles Kapitel aus seiner Kindheit enthüllt.

Jakub Blaszczykowski vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat vor dem EM-Eröffnungsspiel mit der polnischen Nationalmannschaft gegen Griechenland am Freitag in Warschau nach langem Schweigen erneut über das dunkelste Kapitel seiner Lebensgeschichte berichtet. Bis zum Ende seines Lebens müsse er damit leben, dass er im Alter von zehn Jahren mit habe ansehen müssen, wie sein Vater seine Mutter erstach. „Früher habe ich das nie erwähnt, jetzt bin ich so weit, dass ich darüber sprechen kann“, wird „Kuba“ in der englischen Boulevardzeitung The Sun zitiert.

Blaszczykowskis Vater Zygmunt musste nach dem Mord an seiner Frau Anna im September 1996 für 15 Jahre ins Gefängnis, Blaszczykowski wuchs anschließend bei seiner Oma und seinem Onkel Jerzy Blaszczykowski (41) auf, der sieben Jahre lang in der polnischen Nationalmannschaft gespielt hatte. Vor knapp drei Wochen war „Kuba“ mit Verspätung ins EM-Trainingslager der Polen im österreichischen Lienz angereist, weil sein im vergangenen September entlassener Vater im Alter von 56 Jahren verstorben war. „Ich werde nie verstehen, warum das passiert ist. Ich werde mich immer fragen: Warum?“, wird Blaszczykowski (26) zitiert.

Wer wird EM-Superstar? Die zehn Top-Kandidaten

Wer wird EM-Superstar? Die zehn Top-Kandidaten

Tatsächlich hatte sich der Mannschaftskapitän der polnischen Auswahl schon vor zwei Jahren in einem Interview im polnischen Fernsehen mit den gleichen Worten zu den schrecklichen Ereignissen geäußert. „Ich würde alles dafür geben, wäre meine Mutter noch am Leben“, sagte er damals. Was an jenem Septembertag 1996 geschehen sei, „hat mein Leben um 180 Grad gedreht. Es ist, als falle ein Stein auf deinen Kopf, und nach einer Woche wachst du auf und musst dein Leben von vorne beginnen.“

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare