BVB: Hoffen auf Götze - Bender fehlt bis Januar

+
Sven Bender wurde durch den Fuß von Tomas Vermaelen ausgeknockt.

London - Borussia Dortmund muss bis Anfang Januar auf Sven Bender verzichten. Es wurden zwei Platten in seinen Kiefer eingesetzt. Mario Götze ist ebenfalls angeschlagen.

Borussia Dortmund muss bis Anfang Januar 2012 auf Sven Bender verzichten. Der 22 Jahre alte Fußball-Nationalspieler zog sich im Champions-League-Spiel am Mittwoch beim FC Arsenal (1:2) in einem Zweikampf mit Thomas Vermaelen einen beidseitigen Kieferbruch zu. In einer dreistündigen Operation wurden dem defensiven Mittelfeldspieler in der Nacht auf Donnerstag zwei Platten eingesetzt, die den Kiefer stabilisieren sollen. Zudem wurde bei dem BVB-Profi noch eine Bänderdehnung im Knie diagnostiziert.

Bender, der die Rückreise mit der Mannschaft nicht antreten konnte, wird am (morgigen) Freitag wieder in Dortmund erwartet.

Ob auch Mario Götze eine Zwangspause einlegen muss, blieb ungewiss. Der Jungstar klagt nach einem Schlag oberhalb des rechten Knies über Probleme im Oberschenkel. “Er hat einen dicken Pferdekuss“, sagte BVB-Coach Jürgen Klopp nach der Rückkehr aus London. Das Gelenk sei allerdings nicht betroffen. Die medizinische Abteilung hofft, Götze bis zum Revierderby am Samstag gegen den FC Schalke 04 fit zu bekommen.

dpa

Kommentare