Bierhoff fordert Zertifikat für Manager

+
Oliver Bierhoff treibt die Professionalisierung weiter voran.

Düsseldorf - Oliver Bierhoff hat eine bessere Ausbildung für Entscheidungsträger im Profifußball gefordert. Er möchte ein Zertifikat für Sportdirektoren und Manger einführen.

“Wir brauchen ein Sportdirektor- und Manager-Zertifikat“, sagte der Manager der deutschen Nationalmannschaft dem “Kicker“ (Donnerstag). Dabei solle es ähnlich professionell zugehen wie bei der Qualifizierung von Fußball-Lehrern: “Wir bieten eine hervorragende Trainerausbildung und verlangen die entsprechende Lizenz, bevor jemand ein Team leiten darf. Aber für die Management-Ausbildung haben wir nichts anzubieten. Da besteht Bedarf.“

Die 20 besten deutschen Fußballer seit der Wiedervereinigung

Die 20 besten deutschen Fußballer seit der Wiedervereinigung

Das nötige Grundwissen für Manager kann nach Meinung von Bierhoff “ähnlich wie in der Trainerausbildung in zeitlichen Blöcken in einem relativ überschaubaren Zeitrahmen und teils per Fernstudium vermittelt“ werden. “Hier könnte ich mir auch eine enge Zusammenarbeit mit einer Universität vorstellen“, sagte der ehemalige Nationalspieler.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare