Niederlande: Bondscoach soll bis 2016 bleiben

+
Bert van Marwijk.

Amsterdam - Deutschlands übernächster Testspiel-Gegner Niederlander setzt bei der Besetzung des Trainerpostens auf Kontinuität. Bondscoach Bert van Marwijk soll seinen Vertrag verlängern.

Bert van Marwijk steht kurz vor einer Vertragsverlängerung als niederländischer Fußball-Nationaltrainer. Wie van Marwijks Berater Rob Jansen der Tageszeitung “De Telegraaf“ (Montag) sagte, sind sich beide Seiten über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis 2016 so gut wie einig.

“Die Chance ist groß, dass wir uns schnell einigen. Beide Parteien wollen weitermachen. Es sieht gut aus“, sagte Jansen. Van Marwijk würde die Niederländer dann sowohl bei der EM in Polen und der Ukraine 2012, der WM in Brasilien 2014 als auch der EM 2016 in Frankreich betreuen.

Der 59-Jährige, von 2004 bis Ende 2006 zweieinhalb Jahre bei Borussia Dortmund tätig, hatte am 1. Juli 2008 die Oranje-Fußballer von Marco van Basten übernommen. Im vergangenen Jahr führte er das Team bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ins Finale gegen Spanien. Erst nach Verlängerung mussten sich die Holländer mit 0:1 geschlagen geben. Am Dienstag kommender Woche tritt van Marwijk mit seinem Team in Hamburg gegen Deutschland an.

dpa

Kommentare