Berlusconi wird Ehrenpräsident vom AC Mailand

+
Silvio Berlusconi mit Mailands Vize-Präsident Adriano Galliani (r).

Mailand - Die Aktionäre des AC Mailand haben Silvio Berlusconi per Akklamation zum Ehrenpräsidenten des italienischen Fußballklubs gewählt.

Dies teilte der italienischen Meister am Donnerstagabend mit. Damit tritt der Mehrheitseigner nun auch wieder offiziell an die Spitze des Vereins.

Investoren im Fußball: Wer bei welchem Verein seine Finger im Spiel hat

Investoren im Fußball: Wer bei welchem Verein seine Finger im Spiel hat

Während seiner Amtszeit als italienischer Ministerpräsident hatte Berlusconi den Vorsitz wegen eines Gesetzes zur Vermeidung von Interessenkonflikten ruhen lassen müssen. Die Geschäfte führt bei Milan nach wie vor Vize-Präsident Adriano Galliani.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare