Berlusconi-Prozess: Ronaldo soll aussagen

+
Cristiano Ronaldo (l.) sagt im Berlusconi-Prozess aus

Mailand - Superstar Cristiano Ronaldo soll im Prozess gegen den ehemaligen italienischen Staatspräsidenten Silvio Berlusconi als Zeuge der Verteidigung aussagen.

Das gab das Gericht in Mailand am Mittwoch bekannt. Neben dem teuersten Fußballer der Welt, für den Real Madrid 94 Millionen Euro bezahlt hat, soll unter anderem auch Hollywood-Star George Clooney vor Gericht erscheinen. Im „Rubygate“-Prozess gegen Berlusconi, dem Prostitution mit Minderjährigen und Amtsmissbrauch vorgeworfen werden, wurden 78 Zeugen der Verteidigung und 136 Zeugen der Anklage akzeptiert.

sid

Kommentare