BVB-Fans werfen Flaschen auf Polizisten

Berlin - Vor dem DFB-Pokalendspiel in Berlin ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans des Meisters Borussia Dortmund und der Polizei gekommen.

An der Gedächtniskirche, wo sich mehrere tausend BVB-Anhänger versammelt hatten, kam es zu vereinzelten Flaschen- und Steinwürfen auf Einsatzbeamte. Die Situation sei aber unter Kontrolle, teilte die Polizei auf SID-Anfrage mit.

Am Samstagabend (20.00 Uhr/ZDF und Sky) trifft Dortmund auf Champions-League-Finalist und Vizemeister Bayern München. Auf der Berliner Waldbühne findet für 18.000 Fans, die keine Karte mehr ergattert hatten, ein Public Viewing in unmittelbarer Nähe des Olympiastadions statt.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare