BVB-Fans werfen Flaschen auf Polizisten

Berlin - Vor dem DFB-Pokalendspiel in Berlin ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans des Meisters Borussia Dortmund und der Polizei gekommen.

An der Gedächtniskirche, wo sich mehrere tausend BVB-Anhänger versammelt hatten, kam es zu vereinzelten Flaschen- und Steinwürfen auf Einsatzbeamte. Die Situation sei aber unter Kontrolle, teilte die Polizei auf SID-Anfrage mit.

Am Samstagabend (20.00 Uhr/ZDF und Sky) trifft Dortmund auf Champions-League-Finalist und Vizemeister Bayern München. Auf der Berliner Waldbühne findet für 18.000 Fans, die keine Karte mehr ergattert hatten, ein Public Viewing in unmittelbarer Nähe des Olympiastadions statt.

SID

Kommentare