Löw begrüßt neues Sicherheitskonzept

+
Joachim Löw

Berlin - Bundestrainer Joachim Löw hat das am Mittwoch verabschiedete Sicherheitskonzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) ausdrücklich begrüßt.

Joachim Löw hat das neue Sicherheitskonzept im deutschen Fußball begrüßt. „Ich finde das in Ordnung, dass sich die Liga zusammengetan hat“, sagte der Bundestrainer am Donnerstag beim Besuch einer Grundschule in Berlin. „Fußball ohne Sicherheit ist nicht möglich. Ich denke, dass die Stimmung in den Stadien nicht leidet unter diesen Sicherheitsmaßnahmen. Da müssen wir die größte Aufmerksamkeit hinlenken, auch außerhalb der Stadien.“

Die 36 Profivereine hatten am Mittwoch in Frankfurt/Main ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um die Sicherheit in den deutschen Arenen zu verbessern. Diese „dürfen wir auf keinen Fall gefährden“, betonte Löw.

dpa

"Auf der Titanic waren alle gesund": Die Sport-Sprüche des Jahres

"Auf der Titanic waren alle gesund": Die Sport-Sprüche des Jahres

Kommentare