Quote von 67 Prozent

Bayern souveräner Herbstmeister - Gutes Omen

+
Bayern-Coach Pep Guardiola.

Köln - Titelverteidiger Bayern München war schon nach dem 15. Spieltag Bundesliga-Herbstmeister. Der inoffizielle Titel ist ein gutes Omen.

Nach Abschluss der Halbserie hat der Rekordchampion 45 Punkte auf dem Konto und elf Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg. Vor Jahresfrist hatte der FC Bayern im Übrigen sogar 47 Punkte nach der Hinrunde auf dem Konto.

Zum insgesamt 20. Mal und zum vierten Mal in Folge haben die Bayern nach der Hinrunde die Spitzenposition inne. In 34 von 51 Fällen erwies sich das Herbstmeister-Orakel als gutes Omen für den Titel - eine Quote von 67 Prozent. - Der Überblick über die Herbstmeister und die Titelträger am Saisonende seit 1963:

SAISON

63/64: 1. FC Köln 24: 6 Punkte

1. FC Köln 45:15

64/65: Werder Bremen 20:10

Werder Bremen 41:19

65/66: 1860 München 29: 5

1860 München 50:18

66/67: Eintracht Braunschweig 22:12

Eintracht Braunschweig 43:25

67/68: 1. FC Nürnberg 27: 7

1. FC Nürnberg 47:21

68/69: Bayern München 25: 9

Bayern München 46:22

69/70: Borussia Mönchengladbach 27: 7

Borussia Mönchengladbach 51:17

70/71: Bayern München 26: 8

Borussia Mönchengladbach 50:18

71/72: Schalke 04 28: 6

Bayern München 55:13

72/73: Bayern München 27: 7

Bayern München 54:14

73/74: Bayern München 23:11

Bayern München 49:19

74/75: Borussia Mönchengladbach 23:11

Borussia Mönchengladbach 50:18

75/76: Borussia Mönchengladbach 25: 9

Borussia Mönchengladbach 45:23

76/77: Borussia Mönchengladbach 27: 7

Borussia Mönchengladbach 44:24

77/78: 1. FC Köln 23:11

1. FC Köln 48:20

78/79: 1. FC Kaiserslautern 26: 8

Hamburger SV 49:19

79/80: Bayern München 24:10

Bayern München 50:18

80/81: Hamburger SV 28: 6

Bayern München 53:15

81/82: 1. FC Köln 25: 9

Hamburger SV 48:20

82/83: Hamburger SV 26: 8

Hamburger SV 52:16

83/84: VfB Stuttgart 25: 9

VfB Stuttgart 48:20

84/85: Bayern München 25: 9

Bayern München 50:18

85/86: Werder Bremen 25: 9

Bayern München 49:19

86/87: Hamburger SV 24:10

Bayern München 53:15

87/88: Werder Bremen 28: 6

Werder Bremen 52:16

88/89: Bayern München 26: 8

Bayern München 50:18

89/90: Bayern München 23:11

Bayern München 49:19

90/91: Werder Bremen 24:10

1. FC Kaiserslautern 48:20

91/92: Eintracht Frankfurt 25:13

VfB Stuttgart 52:24

92/93: Bayern München 25: 9

Werder Bremen 48:20

93/94: Eintracht Frankfurt 24:10

Bayern München 44:24

94/95: Borussia Dortmund 28: 6

Borussia Dortmund 49:19

95/96: Borussia Dortmund 40

Borussia Dortmund 68

96/97: Bayern München 36

Bayern München 71

97/98: 1. FC Kaiserslautern 39

1. FC Kaiserslautern 68

98/99: Bayern München 41

Bayern München 78

99/00: Bayern München 36

Bayern München 73

00/01: Schalke 04 33

Bayern München 63

01/02: Bayer Leverkusen 39

Borussia Dortmund 70

02/03: Bayern München 38

Bayern München 75

03/04: Werder Bremen 39

Werder Bremen 74

04/05: Bayern München 34

Bayern München 77

05/06: Bayern München 44

Bayern München 75

06/07: Werder Bremen 36

VfB Stuttgart 70

07/08: Bayern München 36

Bayern München 76

08/09: 1899 Hoffenheim 35

VfL Wolfsburg 69

09/10: Bayer Leverkusen 35

Bayern München 70

10/11: Borussia Dortmund 43

Borussia Dortmund 75

11/12: Bayern München 37

Borussia Dortmund 81

12/13: Bayern München 42

Bayern München 91

13/14: Bayern München 47

Bayern München 90

14/15: Bayern München (45)

???

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare