Diego Milito fällt lange aus

Bayern-Schreck erleidet Kreuzbandriss

+
Diego Milito verletzte sich im Spiel gegen Cluj schwer.

Mailand - 2010 erzielte er im Champions-League-Finale gegen den FC Bayern beide Tore beim 2:0-Sieg von Inter Mailand. Jetzt hat sich Diego Milito in einem Europa-League-Spiel schwer verletzt.

Inter Mailands Stürmer Diego Milito fällt mit einem Kreuzbandriss für mehrere Monate aus. Der Argentinier hatte sich die Verletzung am Donnerstagabend in der Europa-League-Partie gegen CFR Cluj zugezogen. Die Untersuchungen am Abend hätten ergeben, dass sich der 33 Jahre alte Fußball-Profi das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen habe, berichtete der italienische Serie-A-Club auf seiner Homepage.

Milito wurde beim 2:0-Sieg gegen den rumänischen Verein schon nach sechs Minuten ausgewechselt, nachdem er im Rasen hängen geblieben war und vom Platz getragen werden musste. „Das war eine schreckliche Ohrfeige“, sagte Club-Präsident Massimo Moratti. „Der Gedanke daran ist für uns auch zwölf Stunden später noch schlimm.“ Für Inters in dieser Serie bislang besten Torjäger ist die Saison damit aller Voraussicht nach beendet.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare