Überraschung!

Petersen verlängert und geht erst mal

+
Nils Petersen geht für ein Jahr zu Werder Bremen

Bremen - Überraschung! Der FC Bayern verlängert den Vertrag mit Nils Petersen, schickt den Stürmer aber erst mal weg, sodass er Spielpraxis auf höchstem Niveau sammeln kann.

Der 23-Jährige soll ein Jahr lang bei Werder Bremen Spielpraxis sammeln und dann wieder an die Säbener Straße zurückkehren. Die Bayern halten nach wie vor große Stücke auf den ehemaligen Zweitliga-Torschützenkönig und verlängerten deshalb vorzeitig den Vertrag von Petersen um eine weitere Spielzeit bis 30. Juni 2015.

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

Die wichtigsten Sommer-Transfers auf einen Blick

Die Vereinbarung mit Bremens Klub-Chef Klaus Allofs machten Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Manager Christian Nerlinger perfekt. In Bremen wird Petersen den schwedischen Nationalspieler Markus Rosenberg ersetzen, dessen am 30. Juni auslaufender Vertrag beim SV Werder nicht verlängert worden war.

Petersen spielt seit 2011 beim Champions-League-Finalisten, war aber über die Rolle eines Ergänzungsspielers nicht hinausgekommen.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare