Nur Bayern und Hannover live im Free-TV

+
Die Bayern sind im Free-TV zu sehen

München - Zwei aus sieben - so lautet die Free-TV-Formel für den Fußball-Europapokal in dieser Woche. Fans ohne Bezahlfernsehen schauen fünfmal in die Röhre.

Insgesamt sieben Bundesliga-Teams starten von Dienstag bis Donnerstag in die Gruppenphase der Champions League und Europa League. Aber nur die beiden Partien von Bayern München gegen FC Valencia (Mittwoch/20.45 Uhr/ZDF)) und von Hannover 96 bei Twente Enschede (Donnerstag/21.05 Uhr/Kabel eins) können die Fans im frei empfangbaren Fernsehen verfolgen.

Die anderen fünf Begegnungen überträgt der Pay-TV-Anbieter Sky, der die Live-Rechte für beide Wettbewerbe besitzt und alle Spiele einzeln oder in der Konferenz zeigt. Am Dienstag (20.45 Uhr) stehen die Champions League-Spiele von Borussia Dortmund gegen Ajax Amsterdam und von Schalke 04 bei Olympiakos Piräus auf dem Programm. Am Donnerstag können die Zuschauer zwischen den Europa-League-Partien AEL Limassol - Borussia Mönchengladbach (19 Uhr), VfB Stuttgart - Steaua Bukarest (19 Uhr), Bayer 04 Leverkusen - Metalist Charkow (21.05) und dem 96-Spiel in den Niederlanden auswählen.

dpa

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

Kommentare