Bayern gegen Gladbach in der ARD - Simon kommentiert

+
Bayern-Stürmer Mario Gomez

Hannover - Den Start der Bundesliga-Rückrunde können die Fans auch im frei empfangbaren Fernsehen live verfolgen. Auch in den kommenden Spielzeiten sollen Auftaktpartien im Free-TV laufen.

Die ARD überträgt an diesem Freitag (20.30 Uhr) ebenso wie der Pay-TV-Sender Sky die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayern München. Sportschau-Chef Steffen Simon kommentiert das Match, das ebenso wie das Saison-Auftaktspiel im sogenannten Free-TV gezeigt werden darf.

Heiße Reporterinnen: Da bleibt keine Frage offen

Netwoman, Wontorras Tochter und Frau Scharf: Heiße Sportreporterinnen

An dieser Regelung will die Deutsche Fußball Liga (DFL) auch bei der anstehenden Ausschreibung der TV-Rechte ab der Spielzeit 2013/14 festhalten. Unter den mehr als 20 Paketen befindet sich erneut ein Modell, das Live-Übertragungen von DFL-Spielen im Free-TV vorsieht. Das Paket umfasst nach dpa-Informationen neben dem Bundesliga-Auftaktspiel und einer Partie zu Beginn der Rückrunde noch andere Begegnungen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare