FC Bayern mit Contento und Timoschtschuk

+
Anatolij Timoschtschuk (li.) vertritt Holger Badstuber in der Innenverteidigung.

München - Anatolij Timoschtschuk und Diego Contento werden in der Abwehr von Bayern München im Finale der Champions League die gelbgesperrten Holger Badstuber und David Alaba ersetzen.

Für Luiz Gustavo wird Thomas Müller am Samstag (20. 45 Uhr/Sky und Sat.1) in die Startelf des Fußball-Rekordmeisters rutschen. Trainer Jupp Heynckes wollte sich am Freitag zwar nicht im Detail zur Aufstellung äußern, deutete die Änderungen aber zumindest an.

In der Viererkette vor Torwart Manuel Neuer wird Philipp Lahm wie gewohnt auf rechts verteidigen. In der Innenverteidigung kommen demnach Jerome Boateng und Timoschtschuk zum Einsatz. „Er ist ein hervorragender Profi. Aufgrund der Personalsituation hat er alle Optionen zu spielen. Ich schätze ihn sehr“, sagte Heynckes über den ukrainischen Rekord-Nationalspieler.

Franz Beckenbauer hat eine Option mit Daniel van Buyten ins Gespräch gebracht - doch der Belgier wird wohl maximal auf der Bank sitzen.

Contento spielt für Alaba auf links. Die Doppelsechs bilden Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos. Dessen Rolle in der Offensivzentrale übernimmt Müller. Auf den Flügeln sind die Superstars Arjen Robben und Franck Ribery gesetzt, im Sturmzentrum Mario Gomez.

Der FC Chelsea muss auf die gelbgesperrten Ramires, Branislav Ivanovic und Raul Meireles verzichten. Zudem steht Kapitän John Terry nicht zur Verfügung, weil er im Halbfinal-Rückspiel beim FC Barcelona die Rote Karte gesehen hatte. Florent Malouda fehlt angeschlagen. Dafür kann Teammanager Roberto Di Matteo auf die genesenen David Luiz und Gary Cahill zurückgreifen. Außerdem werden Daniel Sturridge und Salomon Kalou beginnen, Jose Bosingwa ersetzt Ivanovic rechts in der Viererkette. - Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Bayern: 1 Neuer - 21 Lahm, 17 Boateng, 44 Timoschtschuk, 26 Contento - 31 Schweinsteiger, 39 Kroos - 10 Robben, 25 Müller, 7 Ribery - 33 Gomez. - Trainer: Heynckes

Chelsea: 1 Cech - 17 Bosingwa, 4 David Luiz, 24 Cahill, 3 Cole - 12 Mikel, 8 Lampard - 23 Sturridge, 10 Mata, 21 Kalou - 11 Drogba. - Trainer: Di Matteo

Schiedsrichter: Pedro Proenca (Portugal)

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare