Statistik

FC Bayern ist Abstellungssieger

+
Einer von zwölf Spieler bei der EM: Toni Kroos

München - Der FC Bayern stellt die meisten Spieler aller Klubs bei der EM. Der drittplatzierte Verein dürfte ein wenig überraschen.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München stellt mit insgesamt zwölf Spielern das stärkste Kontingent an Nationalspielern bei der am Freitag beginnenden EM in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli). Da jeder Spieler seinem jeweiligen Verein etwa 10.000 Euro pro Abstellungstag einbringt, dürfen die Münchner mit einem Geldregen von mindestens 2,5 Millionen Euro rechnen. Hinter dem Champions-League-Finalisten folgt auf Platz zwei der spanische Meister Real Madrid, der elf Akteure zur Verfügung stellt.

Rang drei belegt etwas überraschend der ukrainische Serienmeister Dynamo Kiew (10).

Aus der Bundesliga nehmen zudem Spieler in Diensten von Werder Bremen (4), Schalke 04 und Bayer Leverkusen (jeweils 3), Hannover 96, dem VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg (2), von Fortuna Düsseldorf, dem FSV Mainz 05, dem Hamburger SV sowie dem 1. FC Nürnberg und von Eintracht Frankfurt (1) an der Endrunde teil.

sid

 

Die bizarren Rituale der Fußballstars

Die bizarren Rituale der Fußballstars

Kommentare