Bayer muss jetzt stark sein: Die Pressestimmen

München - Auch das noch! Erst kassierte Bayer Leverkusen eine 1:7-Schlappe beim FC Barcelona. Und jetzt kippt die Presse auch noch kübelweise Spott über die Werkself. Ihr Glück: Messi ist das Gazetten-Thema Nummer 1.

SPANIEN:

Marca: “Messi ist eine Bestie, die alles zermalmt.“

As: “Bayer Leverkusen war ein Spielzeug in den Händen der Barça-Spieler.“

Sport: “Messi hat die Geschichte Barças und des Weltfußballs verändert, und das mit nur 24 Jahren. Wahnsinn! Alles was er berührt verwandelt sich in Gold. Er ist ein Geschenk Gottes. Er ist das achte Weltwunder.“

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

El País: “Messi hat Leno ans Kreuz genagelt.“

La Razón: “Das arme Bayer Leverkusen musste Messis Torhunger bezahlen.“

ABC: “Selten wurde eine deutsche Mannschaft so lächerlich gemacht wie Bayer Leverkusen.“

ENGLAND:

The Independent: “Fünf-Sterne Messi tobt sich aus, während Barcelona siebenmal gegen das glücklose Leverkusen trifft.“

Daily Mirror: “Er ist der Größte - Fünf-Tore-Messi schreibt Champions-League-Geschichte.“

The Times: “Zauberer Messi schreibt weiter Geschichte. Die Frage ist nicht mehr länger, ob Messi der beste Spieler der Gegenwart ist; die Frage ist, ob er der beste aller Zeiten ist.“

Daily Telegraph: “Einfach der Beste - Messi schreibt Champions-League-Geschichte.“

BBC: “Messi the Master!“

FRANKREICH:

L'Equipe: “Messi stratosphärisch - das Genie in blau und purpur schloss seine Symphonie mit einer letzten magischen Note zum 7:0 ab.“

Le Parisien: “Das Weiterkommen des FC Barcelona stand nie infrage. Und es erlaubte Messi, sich noch ein bisschen weiter in der Geschichte des runden Leders zu verewigen.“

Le Monde: “Festival von Barca, Messi schreibt Geschichte. Der FC Barcelona hat sich gnadenlos sein Viertelfinal-Ticket gesichert.“

ITALIEN:

Gazzetta dello Sport: “Mamma mia - was für ein Super-Messi. Barcelona rammt Bayer Leverkusen in die Erde.“

Die häufigsten Fußball-Suchanfragen 2011 bei Google

Die häufigsten Fußball-Suchanfragen 2011 bei Google

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare