Verletzung gegen Hertha BSC

Bayer-Kapitän Rolfes fehlt mehrere Wochen

+
Simon Rolfes muss verletzungsbedingt mehrere Wochen aussetzen.

Leverkusen - Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen muss wochenlang auf Kapitän Simon Rolfes verzichten. Der 32-Jährige erlitt vergangenen Samstag beim 4:2 gegen Hertha BSC einen Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk.

Der Routinier entschied sich in Absprache mit der medizinischen Abteilung von Bayer zu einem operativen Eingriff. „Dies ist natürlich sehr ärgerlich für mich, aber ich werde alles dransetzen, so schnell wie möglich auf den Platz zurückkehren“, sagte der ehemalige Fußball-Nationalspieler Rolfes, der in allen fünf Pflichtspielen dieser Saison unter Chefcoach Roger Schmidt in der Startelf gestanden hatte. Bayer hatte zum Saisonstart fünf Pflichtspielsiege gefeiert und unter anderem auch die Gruppenphase der Champions League erreicht.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.