Barrios verlängerte heimlich beim BVB

+
Lucas Barrios hat im vergangenen Sommer seinen Vertrag beim BVB heimlich verlängert.

Dortmund - Der Vertrag zwischen dem Deutschen Meister Borussia Dortmund und Stürmer Lucas Barrios läuft länger als bisher angenommen. Außerdem richtet der Stürmer eine Kampfansage an Lewandowski.

Der Vertrag zwischen Fußballprofi Lucas Barrios und dem deutschen Meister Borussia Dortmund läuft bis 2015 und nicht nur bis 2014. “Nachdem ich bereits im Winter um ein Jahr bis 2014 verlängert hatte, habe ich vergangenen Sommer bis 2015 unterschrieben. Das ist der Öffentlichkeit gar nicht bekannt“, sagte der Stürmer der “Sport Bild“ (Mittwoch). Einen vorzeitigen Wechsel nach dieser Saison schließt der Nationalspieler Paraguays aus: “Das mache ich nicht“, ergänzte er.

FC Arbeitslos: Diese bekannten Spieler sind ohne Verein

FC Arbeitslos: Diese bekannten Spieler sind ohne Verein

Barrios kündigte an, in der laufenden Rückrunde um seinen an Robert Lewandowski verlorenen Stammplatz beim BVB kämpfen zu wollen. “Jetzt bin ich wieder bei 100 Prozent und voll einsatzbereit. Das will ich zeigen“, sagte er nach seinem langen Verletzungsausfall zu Beginn der Spielzeit 2011/2012. Er sei zwar unzufrieden mit seiner Rolle als Ergänzungsspieler in der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp. “Aber ich warte als Profi auf meine Chance.“

Sein Verhältnis zu Klopp bezeichnete Barrios als “ganz normal“. Großen Gesprächsbedarf mit dem BVB-Chefcoach sieht der 27-jährige Barrios nicht: “Ich versuche, auf dem Platz Leistung zu bringen.“ Natürlich mache ihn der Platz auf der Bank unruhig. “Ein Lucas sitzt nicht auf der Bank. Das ist nicht meine Persönlichkeit. Prinzipiell bin ich aber glücklich, das Trikot von Borussia Dortmund zu tragen. Ich liebe diesen Verein“, bekannte er.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare