Balotelli: Entschuldigung, wo ist denn hier das Klo?

+
Warum immer ich? Mario Balotelli kann sich den Rummel um seine Person nicht erklären.

Manchester - Mario Balotelli, für seine Eskapaden berühmter Fußballer in Diensten von Manchester City, hat an einer Schule für große Verwirrung gesorgt. Der Grund war ein höchst menschlicher.

Mario Balotelli (21), italienischer Fußballprofi in Diensten von Manchester City, hat sein persönliches Kuriositätenkabinett um ein weiteres Kapitel bereichert.

Der exzentrische Star, der gerne auch mal Strafzettel sammelt, hat sich für seinen Toilettenbesuch eine Schule in Manchester ausgesucht.

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

„Balotelli parkte seinen Bentley, kam dann herein und fragte, wo die Toiletten sind. Anschließend ging er ins Lehrerzimmer“, sagte ein Student der Manchester Evening News.

Nachdem der Skandal-Kicker seinen Toilettengang erledigt hatte, spazierte er mit seinen Freunden noch 20 Minuten auf dem Gelände des Campus herum.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare