AWD-Arena ist Geschichte

Hannover braucht einen neuen Stadion-Namen

+
Das Stadion in Hannover braucht einen neuen Namen.

Hannover - Durch das Verschwinden der Marke AWD braucht das Fußballstadion von Hannover 96 einen neuen Namen. Wie die AWD-Arena künftig heißen soll, ist noch offen.

 Der Schweizer Mutterkonzern des in Hannover ansässigen Finanzunternehmens werde dazu Gespräche mit dem Club führen, erklärte Swiss-Life-Chef Bruno Pfister am Mittwoch in Zürich.

Der Konzern hatte am selben Tag angekündigt, den AWD im Zuge eines millionschweren Sparprogramms unter dem Markennamen Swiss Life Select neu aufzustellen. Ob die bisherige AWD-Arena - das frühere Niedersachsenstadion - exakt den neuen Firmennamen tragen oder einfach "Swiss Life Arena" heißen soll, blieb zunächst noch unklar.

Swiss Life werde aber in jedem Fall beim Fußballclub beantragen, die Arena umzutaufen, sagte Pfister der Schweizerischen Depeschenagentur. Einzelheiten müssten besprochen werden. Das Sportsponsoring will Swiss Life ungeachtet geplanter Sparmaßnahmen fortsetzen. Das von 1952 bis 1954 erbaute Stadion hat heute 49 000 Plätze, davon 8000 Stehplätze.

So hießen Fußball-Stadien früher

Vom Stadion zur Arena: So hießen Fußballtempel früher

dpa

Kommentare