Lahm und Müller angeschlagen zum DFB-Team

+
Philipp Lahm

München - Nicht nur Thomas Müller, der verletzt ausgewechselt werden musste, sondern auch Philipp Lahm zog sich beim Bayern-Sieg gegen Hoffenheim ein "Andenken" zu.

Kapitän Philipp Lahm und Thomas Müller reisen angeschlagen zu den beiden WM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 12. Oktober (20.45 Uhr MESZ/ZDF) in Dublin gegen Irland und am 16. Oktober (20.45 Uhr/ARD) in Berlin gegen Schweden.

Philipp Lahms Traumhochzeit

Philipp Lahms Traumhochzeit

Lahm zog sich beim 2:0 (1:0) von Bayern München gegen 1899 Hoffenheim eine starke Prellung am linken Schienbein zu, hielt aber 90 Minuten lang durch. Lahms Teamkollege Müller musste nach einem Zusammenprall mit Bayern-Stürmer Mario Mandzukic mit einer blutenden Wunde unter dem linken Auge ausgewechselt werden. „Ich muss mir wohl eine Sonnenbrille zulegen“, sagte er scherzhaft.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare