FC Arsenal patzt gegen Abstiegskandidat Wigan

+
Arsenals Theo Walcott erkämpft sich den Ball in der Partie gegen Wigan Athletic

London - Der 13-malige englische Fußball-Meister FC Arsenal hat im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League einen unerwarteten Rückschlag kassiert.

Das Team des verletzten Nationalspielers Per Mertesacker verlor am 34. Spieltag der Premier League das Heimspiel gegen Wigan Athletic 1:2 (1:2). Die Gunners bleiben zwar mit 64 Punkten Tabellendritter, Verfolger Tottenham Hotspur kann den Rückstand aber noch auf zwei Punkte verkürzen.

Goldener Schuh: Europas Toptorschützen der Saison 2010/2011

Goldener Schuh: Europas Top-Torschützen der Saison 2010/2011

Das Spiel der Spurs bei den Bolton Wanderers wurde auf den 2. Mai verlegt. Das abstiegsbedrohte Wigan, das sich durch den Sieg auf Platz 16 verbesserte, ging durch einen frühen Doppelschlag von Franco di Santo (7.) und Jordi Gomez (8.) früh in Führung, der belgische Abwehrspieler Thomas Vermaelen (21.) konnte nur noch verkürzen.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare