Arnesen setzt Fink unter Druck

+
Thorsten Fink

Hamburg - Sportchef Frank Arnesen vom Hamburger SV hat Trainer Thorsten Fink vor dem Duell mit dem deutschen Meister Borussia Dortmund unter Druck gesetzt.

„Bis zum 16. Dezember sind es noch 14 Spiele, an denen wir uns messen lassen müssen - das gilt auch für Thorsten“, sagte Arnesen dem Hamburger Abendblatt: „Nun müssen wir dem Trainer die Zeit geben, mit dieser Gruppe zu arbeiten. Ein Fazit ziehen wir im Winter.“

Der HSV steht nach drei Bundesliga-Spielen ohne Sieg da, auch die Erstrunden-Begegnung im DFB-Pokal verlor der Traditionsklub beim Drittligisten Karlsruher SC. Seit seinem Amtsantritt im Oktober 2011 hat Fink mit seiner Mannschaft sieben Siege in 31 Pflichtspielen geholt.

sid

Die Meistertipps der 18 Bundesliga-Trainer

Die Meistertipps der 18 Bundesliga-Trainer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare