Argentinischer Fußballprofi ermordet

Buenos Aires - Schock in Argentinien: Der Fußballprofi Lautaro Bugatto ist am frühen Sonntagmorgen ermordet aufgefunden worden.

Dies bestätigte der Verein Banfield, der den Linksverteidiger an den Drittligisten Tristan Suarez ausgeliehen hatte. Nach Medienberichten wurde der 20-Jährige, Vater einer zweijährigen Tochter, durch Schüsse in die Lunge getötet.

Allem Anschein nach wurde der U20-Nationalspieler das Opfer eines Raubüberfalls, ein potenzieller Täter wurde bereits verhaftet und vernommen.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare