Anelka wechselt nach China - Geht Drogba mit?

+
Nicolas Anelka wechselt nach China

Shanghai - Der ehemalige französische Nationalspieler Nicolas Anelka wechselt vom FC Chelsea zu Shanghai Shenhua nach China. Geht sein Teamkollege Didier Drogba gleich mit?

Der chinesische Spitzenklub gab auf seiner Homepage bekannt, man habe sich mit Anelka auf einen Zweijahresvertrag geeinigt, der ihm pro Saison 10,6 Millionen Euro garantieren soll. Der Franzose wird im Januar in Shanghai erwartet.

Der 32 Jahre alte Anelka war hinter Didier Drogba, Fernando Torres und Daniel Sturridge lediglich noch Stürmer Nummer vier bei den Blues. In dieser Saison konnte der 65-fache Nationalspieler in neun Einsätzen erst einen Treffer für den Klub von Roman Abramowitsch erzielen.

Die besten Fußballer der Geschichte

Die besten Fußballer der Geschichte

Anscheinend sind darüber hinaus andere chinesische Klubs an Chelsea-Torjäger Didier Drogba interessiert. Der Ivorer hatte eine Verlängerung des Vertrages an der Stamford Bridge um nur ein Jahr abgelehnt.

Als neuer Trainer in der chinesischen Metropole wird mit Jean Tigana, Europameister von 1984, ein weiterer Franzose gehandelt. Ma Yue bestätigte, dass der ehemalige Mittelfeldspieler bereits im November das Trainingsgelände in Shanghai inspiziert und sich beim französischen Fußballverband nach möglichen Assistenten erkundigt habe.

dapd / sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare