Zweitliga-Spieler droht Schiri mit Mord

+
Symbolfoto.

Bern - Erst flog er vom Platz, dann brannte ihm die Sicherung durch: Der mazedonische Fußballprofi Adis Jahovic vom Schweizer Zweitligisten FC Wil hat einem Schiri mit Mord gedroht.

Jetzt wurde Jahovic für zehn Spiele gesperrt. Wie die Swiss Football League (SFL) mitteilte, sei Jahovic am 5. August in der 40. Minute des Spiels gegen den FC Biel nach einer Unsportlichkeit des Feldes verwiesen worden. Während der Halbzeitpause habe er dann zum Schiedsrichter gesagt: „If I see you after, I kill you“ („Wenn ich dich nachher sehe, töte ich dich“).

SID

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare