Abschlusstraining ohne Khedira - Kommt Kroos?

+
Nationalspieler Sami Khedira

Berlin - Die Aussichten für einen Einsatz von Sami Khedira im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden sind weiter gesunken.

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid konnte am Montagabend wegen seiner im Irland-Spiel erlittenen Muskelverhärtung im linken Oberschenkel nicht am Abschlusstraining der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Berliner Olympiastadion teilnehmen. Die übrigen 19 Akteuren waren bei der Übungseinheit dabei und sind im Topspiel der Gruppe C am Dienstagabend einsatzfähig. Als Ersatz für Khedira steht der Münchner Toni Kroos im defensiven Mittelfeld bereit.

Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare