Bier-Attacke: Hannovers Teambus beworfen

+
Die Brügge-Fans ließen ihrem Ärger nach dem Spiel an dem 96-Teambus aus.

Brügge - Der historische Sieg von Hannover 96 im Europacup-Spiel gegen den FC Brügge wird von Ausschreitungen überschattet. Brügge-Anhänger haben den Teambus der Hannoveraner attackiert.

Der Mannschaftsbus von Hannover 96 ist nach der Europa-League-Partie in Brügge mit Bierflaschen beworfen worden. Das teilte der Fußball-Bundesligaclub am Freitag nach der Rückkehr vom 1:0-Sieg in Belgien mit. Bei dem Zwischenfall wurden laut 96-Sprecher Alex Jakob keine Personen verletzt. Die 96-Profis befanden sich im Bus, der die Mannschaft nach Spielschluss am Donnerstagabend zum Flughafen brachte.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare