8:0! Barça schießt sich warm

+
Eric Abidal (l.) gegen Damia Abella

Barcelona - Der FC Barcelona hat sich für das erste Spitzenspiel in der Primera Division warmgeschossen. Bayerns Champions-League-Gegner Villarreal hat indes verloren.

Der Champions-League-Sieger fertigte am Samstag CA Osasuna aus Pamplona mit 8:0 (5:0) ab. Beim FC Valencia, der 1:0 (1:0) bei Sporting Gijon siegte und den dritten Dreier der Saison feierte, muss Barca am kommenden Mittwoch antreten.

Weltfußballer Lionel Messi trug sich dreimal in die Torschützenliste ein. David Villa (2), Cesc Fabregas, Ruben und Xavi erzielten die weiteren Treffer. Am Sonntagabend konnte Rekordmeister Real Madrid mit einem Sieg bei UD Levante die Tabellenführung übernehmen.

Der FC Villarreal, am Mittwoch in der Champions League Bayern München mit 0:2 unterlegen, wartet derweil weiter auf den ersten Saisonsieg. Nach dem 0:1 (0:0) beim FC Granada sackte das „gelbe U-Boot“ in der Tabelle weiter ab.

sid

Die Geldrangliste des Fußballs: Zwei Deutsche sind dabei

Die Geldrangliste des Fußballs: Zwei Deutsche sind dabei

Kommentare