Erste deutsche Barren-Medaille seit 24 Jahren

Nguyen holt erneut Silber

+
Marcel Nguyen nach seinem Auftritt am Barren.

London - Erneute Silbermedaille für die deutschen Turner: Marcel Nguyen hat mit Silber die erste Olympia-Medaille seit 24 Jahren für deutsche Turner am Barren erkämpft.

Der Silber-Barren war für Marcel Nguyen Gold wert. Mit einer nahezu makellosen Übung hat der Mehrkampf-Zweite von London bei den Olympischen Spielen zum zweiten Mal Rang zwei gefeiert. Als der erneute Coup feststand, fiel der 24-Jährige seinem Trainer Valeri Belenki erleichtert und freudetrunken in die Arme.

Mit 15,800 Punkten musste sich der zweimalige Europameister an seinem „Schokoladengerät“ nur Ex-Weltmeister Feng Zhe beugen. Der Chinese turnte zwar nicht ganz so exakt wie Nguyen, aber letztlich entschied bei 15,966 Zählern der höhere Schwierigkeitswert zugunsten des 24-Jährigen, der sichtbar durchpustete, als sein Triumph unter Dach und Fach war.

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Nach Fehlern des japanischen Brüderpaars Tanaka nutzte der ehemalige Vize-Weltmeister Hamilton Sabot aus Frankreich die Gunst der Stunde und ließ sich bei der Siegerehrung mit der Bronzemedaille dekorieren. Fast schon routiniert erklomm Nguyen das Siegertreppchen und winkte glückstrahlend den 15.000 Zuschauern in der North Greenwich Arena zu. Seinen Blumenstrauß warf er in die deutsche Fanecke der Arena.

„Ich habe mir einfach vorgestellt, ich sei in meiner Trainingshalle, das hat mich beruhigt“, sagte Nguyen, der nach seiner Übung sogar die Gelasseheit besaß, sicherheitshalber schon mal die Schuhe mit dem richtigen Sponsor für die Siegerehrung bereitzulegen. Auch der Gewinn der Mehrkampf-Medaille habe ihm Selbstvertrauen gegeben: „Die Spiele sind viel besser gelaufen, als ich es erwartet hatte.“

Trainer Waleri Belenki dachte im Überschwang der Gefühle sogar schon an die Spiele von Rio 2016: „Dann können wir vielleicht schon an andere Medaillenfarben denken. Jetzt wird es wichtig sein, dass Marcel lernt, mit dem Erfolg richtig umzugehen.“

Mit einem chinesischen Doppelsieg endete die Entscheidung am Schwebebalken. Gold ging an Ex-Weltmeisterin Deng Linlin vor der aktuellen Titelträgerin Sui Lu. Die US-Amerikanerin Alexandra Raisman kam auf den dritten Platz.

SID

Kommentare