Entführter Baseball-Profi Wilson Ramos befreit

+
Wilson Ramos

Caracas - Der entführte venezolanische Baseball-Profi Wilson Ramos vom amerikanischen Club Washington Nationals ist von Sicherheitskräften befreit worden. Wie es ihm jetzt geht:

Das teilte der venezolanische Innenminister Tareck El Aissami am Freitag mit. Ramos sei gesund. Einzelheiten über die Operation im Bundesstaat Carabobo waren zunächst nicht gekannt.

Der 24 Jahre alte Fänger, der in Venezuela auch für den Verein Tigres de Aragua spielen sollte, war nach Polizeiangaben am Mittwoch gekidnappt worden. Er habe in Valencia, rund 175 Kilometer westlich von der Hauptstadt Caracas entfernt, an einem Familientreffen teilgenommen. Bewaffnete Männer seien dann in das Haus eingedrungen und hätten Ramos mitgenommen.

Ramos ist einer der Top-Spieler bei den Washington Nationals. Für den Club Tigres de Aragua wollte er einige Partien absolvieren. Venezuela gilt als eines der Länder mit den weltweit höchsten Entführungsraten.

dpa

Kommentare