Drei Audi vorne

DTM: Edoardo Mortara siegt in Zandvoort

+
Filipe Albuquerque, Edoardo Mortara, Timo Scheider, Mike Rockenfeller (v.l.)

Zandvoort - Audi-Pilot Edoardo Mortara hat den siebten Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gewonnen. Audi feierte einen glatten Dreifachsieg.

Der Italiener feierte am Sonntag in Zandvoort in den Niederlanden seinen zweiten Saisonsieg. Mortara setzte sich nach 42 Runden vor seinen Markenkollegen Mike Rockenfeller aus Neuwied und Mattias Ekström aus Schweden durch.

Der britische Gesamtführende Gary Paffett wurde im Mercedes-Benz nach einer Kollision auf regennasser Fahrbahn mit Titelverteidiger Martin Tomczyk aus Rosenheim in der 28. Runde Siebter. Paffetts Landsmann und Markenkollege Jamie Green schob sich als Vierter auf Rang zwei in der Gesamtführung vor. Er hat nun 16 Punkte Rückstand auf Paffett.

dpa

Kommentare