In letzter Sekunde: Pleite für Nowitzkis Mavericks

+
Pleite für Dirk Nowitzki.

Dallas - Dirk Nowitzki hat mit Meister Dallas Mavericks auch das dritte Vorrundenspiel in der neuen Saison der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA verloren.

Der Titelverteidiger unterlag am Donnerstag (Ortszeit) erst in letzter Sekunde unglücklich mit 102:104 bei Oklahoma City Thunder. Nowitzki war dabei mit 29 Punkten bester Werfer bei Dallas, das sich in den ersten beiden Spielen ganz schwach präsentiert hatte.

Noch stärker als Nowitzki trumpfte für Oklahoma Kevin Durant mit 30 Zählern auf. Durant verwandelte mit der Schlusssirene den siegbringenden Drei-Punkte-Wurf für die Gastgeber, die auch ihre vierte Partie gewannen. Dallas war 1,4 Sekunden vor dem Ende durch einen Dreier von Vince Carter 102:101 in Führung gegangen, verpasste aber den ersten Erfolg der verkürzten Saison.

Was unser NBA-Star beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

Was er beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare