Positiver Dopingtest

Ex-Weltmeisterin für zwei Jahre gesperrt

+
Debbie Dunn ist gesperrt worden

Colorado Springs - Die frühere Hallen-Weltmeisterin Debbie Dunn ist nach einem positiven Dopingtest für zwei Jahre gesperrt worden. Ihre jüngsten Ergebnisse sind außerdem ungültig.

Das teilte die Nationale Anti-Doping-Agentur USADA am Dienstag mit. Bei der 34 Jahre alten Leichtathletin war den Angaben zufolge im Juni bei der Olympia-Ausscheidung der Amerikaner ein anaboles Steroid analysiert worden. Dunn, vor zwei Jahren in Doha/Katar Hallen-Weltmeisterin über 400 Meter, wurden sämtliche Wettkampfergebnisse seit dem 22. Juni 2012 gestrichen.

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

Die lange Liste: Sportstars unter Dopingverdacht

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare