Dopfer wieder unter Top 10 - Ligety siegt

+
Fritz Dopfer.

Kranjska Gora - Ted Ligety aus den USA hat mit einem überwältigendem Sieg den Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora gewonnen und damit auch die Entscheidung in der Weltcup-Wertung vertagt.

Ligety gewann mit 1,66 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Alexis Pinturault, Dritter wurde mit einem Rückstand von 2,03 Sekunden der Österreicher Marcel Hirscher, der den vorzeitigen Gewinn der Weltcup-Kugel damit verpasste. Er geht dennoch mit 92 Punkten Vorsprung auf Ligety in das letzte Rennen in dieser Disziplin beim Weltcup-Finale ab kommenden Mittwoch im österreichischen Schladming. Im Gesamtweltcup ist Hirscher bei fünf noch ausstehenden Rennen auf 55 Punkte an den führenden Beat Feuz aus der Schweiz herangerückt.

Fritz Dopfer (Garmisch) fuhr zum fünften Mal in diesem Winter in einem Riesenslalom unter die ersten Zehn und belegte den hervorragenden siebten Rang. Felix Neureuther (Partenkirchen) kämpfte sich trotz erheblicher körperlicher Schwächung durch einen Magen-Darm-Virus auf Rang 21.

Kommentare