Spitzenverein in der Ferne

Neuer Job: Bauermann zu Zungenbrecher-Klub

+
Dirk Bauermann

München - Dirk Bauermann, Ex-Trainer der Bayern-Baskets und des Basketball-Nationalteams, hat einen neuen Verein gefunden. Den 55-Jährige zieht es zu einem Spitzenklub in der Ferne.

Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Coach beim litauischen Spitzenclub Lietuvos Rytas Vilnius. Dies teilte der Euroleague-Teilnehmer am Mittwoch auf seiner Homepage mit. Bauermann erhält bei Lietuvos Rytas einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine weitere Zusammenarbeit in der kommenden Spielzeit.

Der 55-Jährige, der seit Anfang des Jahres auch Trainer der polnischen Nationalmannschaft ist, löst den bisherigen Cheftrainer Darius Maskoliunas ab. Das Team war in der Euroleague-Vorrunde unter anderem am deutschen Meister Brose Baskets Bamberg gescheitert.

Bauermann trainierte 1994 und von 2003 bis 2011 das deutsche Team. Sein letztes Turnier als Nationalcoach war die EM 2011 in Litauen. Danach hatte er sich für den Trainerposten bei Bayern München entschieden, weil die Basketball-Bundesliga eine Doppelfunktion als National- und Club-Coach nicht gestattet. In München war Bauermann kurz vor Beginn der laufenden Saison entlassen worden.

dpa

Heiße Hüpfer! Cheerleader aus aller Welt

Heiße Hüpfer! Cheerleader aus aller Welt

Kommentare