Wem gehören diese Olympia-Oberschenkel?

Mann, sind die dick, Mann!

+
Links die Oberschenkel von André Greipel, rechts die unglaublichen Beine des Kollegen Robert Förstemann.

London - Kurioses gibt es bei Olympia täglich zu erleben. Doch ein solches Foto gibt es nur selten zu sehen: Ein Athlet zeigt seine monströsen Oberschenkel, doch um welche Sportart handelt es sich?

Da heißt es immer, Sport ist gesund, Sport formt den Körper. Doch wer sich dieses Bild anschaut, könnte einige Zweifel hegen... Handelt es sich um eine schief gelaufene Schönheitsoperation? Hat ein Arzt eine Spritze womöglich falsch gesetzt? Macht hier ein TV-Moderator mal wieder bei einer irren Wette mit?

Weit gefehlt: Es handelt sich um die Beine des deutschen Bahnradfahrers Robert Förstemann!

Das Foto wurde vom Neuseeländer Greg Henderson geknipst. Der ist Radprofi und gut mit André Greipel befreundet, dem deutschen Sprinter, der bei der Tour de France drei Etappen für sich entscheiden konnte. Also ein Mann, der Explosivität und Kraft in den Beinen mitbringen muss. Doch im teaminternen Wettbewerb hat Greipel gegenüber Bahnradfahrer Förstemann eindeutig das Nachsehen - und Henderson war sich nicht zu schade, den Contest im Bild festzuhalten und über Twitter an seine Fangemeinde zu schicken.

Der Kommentar des Neuseeländers: "„Ihr dachtet, Greipel hat Riesenbeine. Heute gab es einen Oberschenkel-Vergleich im deutschen Lager. Greipel hat verloren.“

dh

Kommentare