Deutsche Meisterschaften

Dopfer und Hronek triumphieren

+
Fritz Dopfer gewann in Abwesenheit von Felix Neureuther die Deutsche Meisterschaft im Slalom.

Bad Wiessee/Rottach-Egern - Fritz Dopfer ist Deutscher Meister im Slalom. Bei den Damen sicherte sich Veronique Hronek den Riesenslalom-Titel vor Vicky Rebensburg.

Dritter Slalom-Streich für Fritz Dopfer, verpatztes Heimspiel für Viktoria Rebensburg: Durch einen Fehler im ersten Lauf hat die Olympiasiegerin aus Kreuth am Sonntag bei den deutschen alpinen Ski-Meisterschaften am Tegernsee ihren zweiten Riesenslalom-Titel verpasst. Nach Rang neun im Zwischenklassement legte Rebensburg im zweiten Durchgang zwar Bestzeit vor, Siegerin Veronique Hronek konnte sie aber nicht mehr stellen. Dritte wurde Titelverteidigerin Simona Hösl.

In Abwesenheit von Felix Neureuther sicherte sich Dopfer zum dritten Mal nach 2009 und 2011 den Titel im Slalom. Der Garmischer gewann vor David Ketterer und Julian Rauchfuß. Am Samstag hatte es für Dopfer im Riesenslalom nur für Rang drei hinter dem Sieger Sebastian Holzmann und Dominki Stehle gereicht.

Den Slalomtitel bei den Frauen fuhr Barbara Wirth vor Hösl und Marlene Schmotz ein. In der kommenden Woche werden in Garmisch-Partenkirchen die weiteren DM-Titel ausgefahren.

Schön im Schnee: So entzückend sind die deutschen Wintersport-Damen

Schön im Schnee: So entzückend sind die deutschen Wintersport-Damen

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare