Neuer Vertrag für Nowitzkis Trainer

+
Rick Carlisle war nach dem frühen Playoff-Aus bedient

Dallas - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki wird bei den Dallas Mavericks auch in den kommenden NBA-Spielzeiten von Rick Carlisle trainiert. Der Klubboss sieht über das frühe Playoff-Aus hinweg.

Die Texaner verständigten sich mit dem 52-Jährigen auf die Verlängerung seines nach dieser Saison auslaufenden Vertrages, wie der entthronte NBA-Meister am Dienstag mitteilte.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

“Wir sind begeistert, dass Rick mindestens für die nächsten vier Jahre bei den Mavericks sein wird. Er ist ein nachgewiesener Siegertyp, ein großartiger Lehrer und ein Coach, der uns helfen wird, die Mavericks als Team und als Organisation zu verbessern“, sagte Clubboss Mark Cuban.

Nachdem der frühere Profi die Mavs im vergangenen Sommer zum ersten Titel der Vereinsgeschichte geführt hatte, scheiterte der Meister aus Dallas diese Saison zum Auftakt der K.o.-Runde mit 0:4 an den Oklahoma City Thunder. Coach Carlisle hatte das Team 2008 in der nordamerikanischen Profiliga übernommen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare