Cortese will in andere Klasse wechseln

+
Sandro Cortese fährt für Aprilia

Leipzig - Motorrad-Pilot Sandro Cortese wird ab der kommenden Saison aufsteigen und in einer anderen Rennklasse antreten. Ein Team dafür hat der Deutsche allerdings noch nicht gefunden.

“Es ist erst Saisonhälfte. Was ich aber sicher sagen kann, ist, dass ich in die Moto2-Klasse wechseln werde. Mit welchem Team, kann ich jetzt noch nicht sagen - wir sind aber natürlich in erster Linie mit meinem Team in Gesprächen“, sagte der 21-jährige Aprilia-Pilot am Mittwoch in einem Interview mit dem Internet-Anbieter “Sport1“.

Der Berkheimer Cortese, der derzeit im Racing Team Germany noch in der 125ccm-Klasse startet, feierte zuletzt beim MotoGP-Rennen im tschechischen Brünn den ersten Grand Prix-Sieg seiner Karriere.

dpa

Kommentare