Bryant operiert: Mindestens sechs Monate Pause

+

Los Angeles - Basketball-Superstar Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers wird nach einem Eingriff an der gerissenen Achillessehne mindestens ein halbes Jahr pausieren.

Das teilten die Kalifornier am Samstagabend (Ortszeit) mit. Je nach Heilungsverlauf muss sich der 34 Jahre alte Kapitän der Lakers sogar auf eine neunmonatige Auszeit einstellen.

Bryant hatte sich die Verletzung des linken Fußes am Freitag beim Heimsieg über die Golden State Warriors zugezogen und war einen Tag später erfolgreich operiert worden. Sein Team kämpft derzeit noch um den Playoff-Einzug in der nordamerikanischen Profiliga.

dpa

Kommentare