Bradl verpasst Heimsieg

+
Stefan Bradl hat beim GP auf dem Sachsenring den zweiten Platz erreicht.

Hohenstein-Ernstthal - Stefan Bradl hat beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring den ersten deutschen Sieg seit 40 Jahren knapp verpasst.

Der WM-Spitzenreiter in der Klasse Moto2 musste sich am Sonntag beim Großen Preis von Deutschland in Hohenstein-Ernstthal als Zweiter nur Marc Marquez geschlagen geben. Der Spanier feierte damit seinen dritten Sieg hintereinander. Dritter wurde Alex de Angelis aus San Marino.

dpa

Kommentare