Bradl verpasst Heimsieg

+
Stefan Bradl hat beim GP auf dem Sachsenring den zweiten Platz erreicht.

Hohenstein-Ernstthal - Stefan Bradl hat beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring den ersten deutschen Sieg seit 40 Jahren knapp verpasst.

Der WM-Spitzenreiter in der Klasse Moto2 musste sich am Sonntag beim Großen Preis von Deutschland in Hohenstein-Ernstthal als Zweiter nur Marc Marquez geschlagen geben. Der Spanier feierte damit seinen dritten Sieg hintereinander. Dritter wurde Alex de Angelis aus San Marino.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare