Biathlon: Neuner schießt am Sieg vorbei

+
Magdalena Neuner vergab am Schießstand den Sieg.

Nove Mesto - Magdalena Neuner hat bei der Windlotterie von Nove Mesto drei Nieten gezogen und ihren 29. Weltcupsieg verpasst. Für einen platz auf dem Treppchen reichte es aber trotzdem.

Die Biathlon-Rekordweltmeisterin aus Wallgau ließ im Stehendschießen drei Scheiben stehen, lief aber mit einer überragenden Vorstellung in der Loipe trotzdem auf den dritten Platz im Sprint über 7,5 km und verteidigte mit ihrem neunten Podestplatz in diesem Winter die Führung im Gesamtweltcup.

„Im Wettkampf war es schon verrückt, aber wir wussten schon vorher, dass es eine Lotterie wird. Im Liegendschießen kann man das noch kompensieren, aber im Stehendschießen braucht man schon Glück“, sagte Neuner und bleibt optimistisch: „Im Verfolger ist alles drin.“

Eine Klasse für sich im Herzen Tschechiens war aber Olga Saizewa. Fehlerfrei am Schießstand und gut in der Loipe lag die Russin bei ihrem dritten Saisonsieg 25,5 Sekunden vor der Norwegerin Tora Berger. Neuner hatte im Ziel 34,5 Sekunden Rückstand auf Saizewa.

So schön und so erfolgreich: Magdalena Neuner

So schön und so erfolgreich: Magdalena Neuner

Die finnische Gesamtweltcup-Siegerin Kaisa Mäkäräinen, die am Mittwoch das Einzel über 20 km an ihrem 29. Geburtstag gewonnen hatte, leistete sich im Stehendanschlag sogar fünf Fehler. Andrea Henkel (Großbreitenbach) musste zwar ebenfalls viermal in die Strafrunde, landete aber trotzdem unter den Top 20.

Keine Rolle spielten die weiteren deutschen Starterinnen Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/6 Fehler), Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann (Schmiedeberg/6), Miriam Gössner (Garmisch/5) und Sabrina Buchholz (Oberhof//4), die in heftigem Schneetreiben laufen mussten.

Fortgesetzt wird der Weltcup am Samstag (13.45 Uhr/ZDF und Eurosport) mit dem Sprinz der Männer, am Sonntag (12.45 Uhr/ZDF und Eurosport) gehen die Frauen zum Abschluss ihrer Generalprobe für die WM 2013 in Nove Mesto in der Verfolgung über 12,5 km an den Start.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare