Finale gegen Federer?

ATP-Saisonfinale: Djokovic im Endspiel

+
Novak Djokovic rang Juan Martin del Potro in drei Sätzen nieder.

London - Novak Djokovic greift zum zweiten Mal in seiner Karriere nach dem Titel beim ATP-Saisonfinale. Die Fans hoffen auf das Traum-Endspiel gegen Roger Federer.

Der Weltranglistenerste aus Serbien setzte sich in der North Greenwich Arena in London gegen Juan Martin del Potro (Argentinien) 4:6, 6:3, 6:2 durch. 2008 hatte Djokovic in Shanghai das Turnier der besten acht Tennisprofis zum ersten Mal gewonnen.

Im Finale trifft der 25-Jährige entweder auf Rekord-Champion Roger Federer (Schweiz) oder Olympiasieger Andy Murray (Großbritannien). Die beiden Rivalen standen sich nach dem Wimbledonfinale und dem Endspiel um die olympische Goldmedaille am Sonntagabend bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in London gegenüber.

Djokovic lag gegen del Potro nach dem Verlust des ersten Durchgangs auch im zweiten Satz mit einem Break in Rückstand. Erst nach seinem Aufschlagverlust zum 1:2 dominierte der fünfmalige Grand-Slam-Sieger das Spiel und feierte nach 2:12 Stunden seinen dritten Sieg in Serie über del Potro.

Im Doppelfinale des World Tour Finals treffen die Inder Rohan Bopanna und Mahesh Bhupathi entweder auf die Wimbledonsieger Jonathan Murray/Frederik Nielsen (Großbritannien/Dänemark) oder die Spanier Marcel Granollers/Marc Lopez.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare