Florian Mayer schon raus

Kerber erreicht Viertelfinale in Brisbane

+
Angelique Kerber tat sich gegen Monica Puig schwerer als zunächst erwartet

Brisbane - Die deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier im australischen Brisbane das Viertelfinale erreicht. Auch eine andere Deutsche steht in der nächsten Runde.

Beim 3:6, 6:4, 7:6 (9:7)-Achtelfinalerfolg über die Qualifikantin Monica Puig aus Puerto Rico tat sich die an Nummer vier gesetzte Kielerin allerdings überraschend schwer. In der Runde der besten Acht trifft Kerber bei der mit einer Million Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung auf die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.

Deutschlands Sportler des Jahres 2012 - Bilder der Gala

Deutschlands Sportler des Jahres 2012 - Bilder

Beim Turnier im neuseeländischen Auckland schaffte auch Mona Barthel den Sprung ins Viertelfinale. Die an Nummer acht gesetzte 21-jährige aus Neumünster bezwang Eleni Daniilidou aus Griechenland mit 7:6 (7:2), 6:2. Julia Görges, in Auckland an Position zwei notiert, scheiterte hingegen überraschend an der Schwedin Johanna Larsson mit 5:7, 7:6 (7:1), 3:6. Im Viertelfinale der mit 235 000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung bekommt es Barthel mit Larsson zu tun.

Florian Mayer (Bayreuth) hat beim ATP-Turnier in Brisbane das Viertelfinale verpasst. Der 29-Jährige verlor in der Runde der letzten 16 gegen Marcos Baghdatis (Zypern) 4:6, 2:6. Der Weltranglisten-28. Mayer war der einzige deutsche Teilnehmer bei dem mit 436.000 Dollar (330.000 Euro) dotierten Vorbereitungsturnier für die Australian Open (14. bis 27. Januar).

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare