Lokalmatador im Wimbledon-Halbfinale

+
Andy Murray träumt vom Finale in Wimbledon.

London - Der britische Lokalmatador Andy Murray komplettiert das Halbfinale des Tennisturniers von Wimbledon. Sein nächster Gegner ist Kohlschreiber-Bezwinger Tsonga.

Mit einem 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:4, 7:6 (7:4)-Sieg gegen den Spanier David Ferrer kämpfte sich der in London lebende Schotte am Mittwochabend in sein viertes Semifinale im Serie im All England Club.

Seine erste Endspielteilnahme bei dem wichtigsten Rasentennisturnier der Welt will der 25 Jahre alte Weltranglisten-Vierte mit einem Sieg über Kohlschreiber-Bezwinger Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich perfekt machen. In der zweiten Partie der Vorschlussrunde stehen sich am Freitag der Titelverteidiger und Weltranglisten-Erste Novak Djokovic und der sechsmalige Wimbledon-Champion Roger Federer gegenüber.

dpa

Kommentare