DSV-Sportdirektor Maier übt Kritik an Neureuther

+
Felix Neureuther muss sich harte Kritik von DSV-Sportdirektor Maier gefallen lassen.

München - Sieben Wochen nach dem Ende der alpinen Weltcup-Saison hat Wolfgang Maier, Sportdirektor des Deutschen Skiverbandes (DSV), Kritik an Slalom-Läufer Felix Neureuther geübt.

Neureuther müsse mehr aus seinem Talent machen und manchmal schneller erwachsen werden, sagte er in einem Beitrag des Senders Servus TV.

„Wir arbeiten seit fünf Jahren an diesem Thema herum, dass wir ein megagroßes Talent haben, dass wir aber nicht die Stabilität schaffen können, damit er sich an der absoluten Weltspitze als Weltmeister, Olympiasieger oder Disziplinen-Gesamtweltcupsieger etabliert“, sagte Maier. Er habe aber immer noch die Hoffnung, „dass er es schaffen wird“.

Maier hielt Neureuther vor, dass er sein großes Potenzial nicht ausschöpfe. „Er ist es halt einfach gewohnt, dass ihm die Leute immer alles nachtragen. Das liegt auf der einen Seite natürlich an den hohen Sympathien, die er genießt. Auf der anderen Seite liegt es teilweise daran, dass er halt manche Dinge noch ein bisschen zu wenig gewissenhaft angeht.“

Wintersport ist sexy! Die schönsten Athletinnen der Welt

Wintersport ist sexy! Die schönsten Athletinnen der Welt

Neureuther wollte als Gast der Sendung „Hangar 7“ nicht widersprechen. „Wenn der Chef kritisiert, darf man nichts dagegensprechen. Er hat natürlich zum Teil Recht. Mir wurde schon, seit ich auf die Welt gekommen bin, Talent fürs Skifahren nachgesagt und hinterhergetragen. Aber das Ganze ist dann nicht so einfach, auch weil man in der Öffentlichkeit steht.“

Gehandicapt von Verletzungen war Neureuther im vergangenen Winter viermal auf das Siegertreppchen bei einem Weltcup-Rennen gefahren. Als Sechster in der Slalom-Gesamtwertung fehlten ihm allerdings auch 300 Punkte zum erhofften Titel in seiner Spezialdisziplin. Es bleibe sein Traum, sagte er nach dem Finale des Weltcups Mitte März in Schladming, bester Slalomfahrer der Welt zu werden.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare