1. extratipp.com
  2. Serien & Games

„Die Ringe der Macht“: Serienjunkies-Podcast zum Staffelfinale „Gebunden“ 

Erstellt:

Kommentare

Szenenfoto aus der Episode „Gebunden“ von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“
Szenenfoto aus der Episode „Gebunden“ von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ © Amazon Studios

Die erste Staffel der Fantasyserie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ ist vorbei. Das Podcastteam bespricht nicht nur das temporeiche Finale, sondern auch die gesamte Auftaktstaffel.

Die Macht der drei Ringe der Macht kann niemand entzweien. Oder doch? Ein sau fieser Schuft, der sich in „Gebunden“, dem ersten Staffelfinale der Serie „The Lord of the Rings: The Rings of Power“ (hier zur Kritik) endlich zu erkennen gibt, wird wohl zumindest versuchen, sie zu „binden“ und „ins Dunkel zu treiben“. Zum Glück gibt sich aber auch ein „guter“ Zauberer zu erkennen und überhaupt fühlt sich nach der ersten Season und acht Folgen alles mehr nach Anfang als nach Ende an. So hat Serienjunkies-Podcastteam auf jeden Fall noch einmal rückblickenden, rezensierenden, reminiszierenden Redebedarf, was das Finale und die gesamte Set-up-Staffel der ambitionierten Mittelerde-Serie angeht, bevor wir Namarie sagen. Ganze Folge bei Serienjunkies.de anhören. (Hanna Huge)

Auch interessant

Kommentare