1. extratipp.com
  2. Serien & Games

„Haus des Geldes: Korea“ – wann gibt es den zweiten Teil der ersten Staffel auf Netflix?

Erstellt:

Von: Carina Blumenroth

Kommentare

Ende letzten Jahres gab es das große Finale von „Haus des Geldes“. Jetzt gibt es schon das Remake „Haus des Geldes: Korea“.

Koreanische Einflüsse und eine Erfolgsserie werden zusammengepackt. Seit ein paar Tagen gibt es den ersten Teil des Remakes „Haus des Geldes: Korea“ auf dem Streamingdienst Netflix. Viele waren nach dem Erfolg der spanischen „Haus des Geldes“-Reihe skeptisch, ob ein Remake so schnell nach dem Finale des Originals sinnvoll wäre. In der ersten Streaming-Woche hält sich Haus des Geldes aber unter den Top 10 der Serien im Netflix-Ranking in Deutschland. Welche weiteren Serien und Filme Netflix im Juni 2022 veröffentlichte, lesen Sie hier.

Zu sehen ist ein Szenefoto von der Produktion „Haus des Geldes: Korea“, drei Schauspieler sind auf dem Foto.
Der erste Teil des Remakes „Haus des Geldes: Korea“ ist seit dem 24.06.2022 auf Netflix zu sehen. Der zweite Teil der ersten Staffel wird sehnsüchtig erwartet. (Produktionsfoto) © Jung Jaegu/Netflix

„Haus des Geldes: Korea“ – Netflix ist überzeugt von dem Erfolg der koreanischen Einflüsse

Das Content-Team von Netflix habe nicht lange überlegt, als die Idee des Remakes aufkam, erklärt Keo Lee, der Content-Direktor für Netflix Korea: „Als das Kreativteam mit der Vision eines Remakes von ‚Haus des Geldes‘ auf uns zukam, sahen wir die Gelegenheit, eine neue Sichtweise und eine einzigartige koreanische Perspektive dieser beliebten Geschichte einzubringen“. Für Fans der spanischen Version von „Haus des Geldes“ ändert sich nicht so viel. Die Handlung bleibt gleich, lediglich der Ort ändert sich und Nord- und Südkorea kooperieren miteinander.

„Haus des Geldes: Korea“ – darum geht es in den ersten sechs Folgen

Korea ist wiedervereinigt und schließt seine Wirtschaftszonen zusammen, es entsteht die Wirtschaftszone Joint Economic Area. Dort ist auch die neue Münzprägeanstalt von Korea untergebracht. Diesen Ort will der Professor (Yoo Ji-tae) mit einer Crew aus Gangstern und Kriminellen überfallen. Es soll der größte Bankraub der Geschichte werden. Der Professor hat einen ausgeklügelten Plan und setzt sich für das Gute ein – so werden er und sein Team im ganzen Land beliebt.

Wann kommt der zweite Teil der ersten Staffel von „Haus des Geldes: Korea“ auf Netflix?

Seit dem 24. Juni sind die ersten sechs Folgen von „Haus des Geldes: Korea“ auf Netflix zu sehen. Wie auch bei dem Original sind nicht direkt alle Folgen der Staffel online verfügbar. Es werden Stück für Stück Folgen hochgeladen. Wann der zweite Teil der ersten Staffel für alle verfügbar ist, ist noch nicht klar. Anhand des Uploads der Folgen von „Haus des Geldes“ lassen sich ebenfalls keine Rückschlüsse ziehen. Da wurde mal nach drei, mal nach acht Monaten Folgen ergänzt. Fakt ist aber, dass Netflix insgesamt zwölf Folgen in Auftrag gegeben hat – das bedeutet, dass noch sechs Folgen der ersten Staffel ausstehen. Diese könnten Anfang 2023 online gehen. (cbl)

Auch interessant

Kommentare